HAPPY BIRTHDAY – Teddyherz wird 1 Jahr

Beitrag enthält Werbung.

Nun ist es endlich soweit: Teddyherz feiert seinen 1. Bloggeburtstag.

Wie schrieb ich vor einem Jahr (31.03.2018): „Mit Katharina geträumt, von Julia inspiriet, von Nicole animiert und mit allen Drei in die Tat umgesetzt, geht meine Blog TEDDYHERZ heute online.“

Nun ist fast ein Jahr vergangen und ich habe es nicht bereut. Ich weiß noch genau, wie aufgeregt ich war. Wird alles klappen? Liest überhaupt jemand meine Beiträge? Aber warum auch nicht? Solch Fragen gingen mir durch den Kopf. Aber was ich mir erst einmal vornehme, ziehe ich auch durch. Und so kam es auch. Es war Ostern und wir waren im Urlaub an der Ostsee und es hat ganz heftig geschneit. Aber das störte meinen Blog nicht. Er ging mit ein paar Beiträgen problemlos online. Und dann nahm das Jahr seinen Lauf.

Gleich am Anfang nahm ich an einem Backevent von Zuckerdeern teil. Durfte Gastblogger zu einem Bloggeburtstag bei Julia sein. Nähte fleißig für mich, war Probenäher für einige tolle Schnittmuster von der lieben Julia diy-stoffe.de. Kochte und backte einige leckere Rezepte nach und stellte auch einige auf meinen Blog online. DIY´s folgten natürlich auch. Bis ich dann auch endlich mein erstes Event gemacht habe. Es ging um das Thema Einschulung . Hier habe ich mit 5 Bloggern rund ums Thema Einschulung tolle Beiträge gepostet. Danach habe ich bei einigen kreativen Challenge mitgemacht und konnte somit meine kreativen DIY´s ausbauen. Durch Henriette Handmade habe ich die Liebe zu Flatlay´s entdeckt.

Und dieser Weg/Erfolg muss mit euch gefeiert werden. Dazu lade ich euch nun ein, eine Woche mit mir eine richtige Sause zu feiern. Und Geschenke habe ich für euch auch mitgebracht. Seit gespannt!

Meine ersten Gäste zum Bloggeburtstag sind Henriette und ihre kreativen Mädels von #myflatlayhandmade . Henriette hat diesen kreativen Hashtag ins Leben gerufen. Hier veröffentlichen viele kreative Instagramnutzer jeden Freitag unter einem bestimmten Motto ein handgemachtes Flatlay. Heute ist das Thema #teddyherzbloggeburtstag.

Ich freue mich so sehr auf so viele Gäste an meiner kreativen Kaffeetafel. Und damit die Gäste auch den Weg zum Geburtstag finden, habe ich selbsterstellte Einladungskarten mit Lollis mitgebracht. Da haben die Gäste schon vorher eine Kleinigkeit zum Naschen. Ich liebe Lollis.

Keine Party ohne Einladung der Gäste! Dabei ist es nicht schwer, selbst welche zu gestalten. Aber lest selbst:

Lolli-Einladungskarten

  1. Ihr benötigt Blankokarten, Lineal, Bleistift, Kuttermesser, Stempel, Stempelfarbe und Lollis.
  2. Zeichnet mit Hilfe des Lollis einen Kreis auf die Karte.
  3. Stempelt einen Blütenkranz auf die äußere Kreiskante herum. Außerdem habe ich jeweils die obere und untere Kante der Karte mit einem Konfettistempel verziert.
  4. Schneidet mit dem Kuttermesser zwei Schnitte von ca. 2 cm ein, damit der Stil des Lollis durchpasst.
  5. Stempelt oder schreibt noch das Wort EINLADUNG auf die Karte.
  6. Steckt den Lolli durch die Schlaufe durch. Fertig!

Wer mich kennt, der weiß, dass ich die Lollis natürlich selbst gemacht habe. Ganz fix und einfach sind diese gemacht. Wollt ihr die Lollis auch nachmachen? Dann findet ihr die Anleitung dazu hier: Rezept Lolli .

Viel Spaß beim Nachmachen!

Ich feiere jetzt noch mit meinen kreativen Mädels und wünsche euch einen schönen Tag. Morgen gibt es blumige Grüße von Waldstadtkind .

Eure Christine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s