Zucchinisalat

Sommerzeit schönste Zeit. Ich liebe es am Wochenende durch den Garten zu ziehen und um alles zu ernten. Gestern Morgen wurden Zucchini, Tomaten, die ersten Bohnen, verschiedene Kräuter, Aprikosen und Sauerkirschen geerntet.

Wie habe ich mich die ganze Woche darauf gefreut. Mein Mann und Kinder ernteten alle fleißig mit. So war die Arbeit schnell getan.

Nach Zucchinisuppe, Zucchinilasagne und Zucchini mit Gehacktes musste endlich ein Zucchinisalat her. Da dieses Jahr der Dill sehr gut ist, kam mir in den Sinn Zucchini und Dill in einem Salat zu verbinden. Bei Gurkensalat nehme ich ja auch Dill. Also warum nicht bei Zucchini auch. Gedacht -Getan! Dabei habe ich mich an das Gurkensalatrezept mit saurer Sahne von meiner Mutti gehalten.

Zutaten:

  • 2 mittlere Zucchini
  • 1 Bund Dill
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher sauere Sahne
  • 3 Eßl Essig
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

Die gewaschene Zucchini in feine Scheiben hobeln. Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Zucchinischeiben dort drin ca. 2 Minuten blanchieren. Danach durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit den Dill fein hacken, Zwiebel fein Würfeln und in eine Schüssel geben. Nun saure Sahne, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben und alles verrühren. Abschmecken. Zum Schluss die Zucchinischeiben dazugeben und alles gut verrühren. Nochmals Abschmecken und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und einen wunderschönen Sonntag. Ich bin dann mal beim APRIKOSENGRÜTZE zubereiten.

Eure Christine

2 Gedanken zu “Zucchinisalat

  1. Yvonne Oelsner schreibt:

    Hmmm…klingt richtig lecker. Ich geh dann morgen mal saure Sahne holen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s